Earth Hour am 28. März: Licht aus und ein Zeichen für unseren Planeten setzen

earthhour bannerAm kommenden Samstag, den 28. März 2020, findet weltweit die Earth Hour statt. Punkt 20.30 Uhr Ortszeit schalten Millionen von Menschen für eine Stunde das Licht aus, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz und einen lebendigen Planeten zu setzen. Das ist die Earth Hour, die Stunde der Erde. Machen Sie auch mit und werden Sie Teil der größten Umweltschutzaktion der Welt - einfach von Zuhause aus!

„Bei uns im Enzkreis sind bereits die Folgen des Klimawandels spürbar. Wir verzeichnen Dürreschäden in den Wäldern, ausgetrocknete Ackerböden, Trinkwasserknappheit. Auf der anderen Seite Starkregenereignisse mit Überschwemmungen, auch eingewanderte Tier- und Pflanzenarten, die Allergien und neue Krankheiten auslösen können. Durch die Trägheit klimatischer Veränderungen und einsetzende Dominoeffekte, lassen sich eine einmal überschrittene globale Temperaturerhöhung und deren Folgen nicht mehr ohne Weiteres umkehren. Das ist ein Dampfer mit langem Bremsweg. Wir sind mitten im Klimawandel und müssen jetzt Vorsorge treffen. Die aktuelle Situation zeigt, wie verletzlich wir sind.“, sagt Edith Marqués Berger, Geschäftsführerin der Kommunalberatung des Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim / Enzkreis (ebz).

Die Earth Hour ist eine wichtige symbolische Aktion, die zum Nachdenken anregt. „Besser als einmal jährlich das Licht auszuschalten, wäre aber ein dauerhafter Umstieg auf sparsame Leuchtmittel und Ökostrom. Denn entscheidend für das Klima ist, was an den restlichen 364 Tagen des Jahres geschieht”, sagt Lisa Andes, Klimaschutzmanagerin. "Jeder Mensch kann, mit oft einfachen Mitteln, seinen Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz leisten, schont damit die Umwelt und seinen Geldbeutel. Sei es durch das Einsparen von Strom und Heizenergie oder durch den Umstieg auf erneuerbare Energien”, so Andes.

Mit dem kostenfreien Beratungsangebot "Basis-Check" des ebz, können MieterInnen wie auch private VermieterInnen sowie private Haus- oder WohnungseigentümerInnen einfach und unkompliziert etwas für den Klimaschutz tun. EnergieberaterInnen besprechen mit Ihnen Ihre Möglichkeiten, wie Strom- und Wärmeverbrauch reduziert und Energie und Kosten eingespart werden können. Derzeit ist nur eine telefonische Beratung möglich. Diese erhalten Sie unter der Nummer: 07231 - 3971 3600.

Hintergrund Earth Hour

Die Earth Hour ist eine weltweite Klima- und Umweltschutzaktion, die 2007 vom WWF ins Leben gerufen wurde und seitdem jedes Jahr im März stattfindet.

Warum die Earth Hour wichtig ist: Wenn es der Menschheit nicht gelingt, die Erderhitzung auf 1,5°C zu begrenzen, hat dies massive Folgen für Mensch und Natur. Jede sechste Art könnte aussterben. Waldbrände werden häufiger. Dürren und Überflutungen heftiger.

Am 28. März 2020 um 20.30 Uhr Ortszeit schalten Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Ziel der Earth Hour ist es, Aufmerksamkeit auf den Schutz des Klimas zu lenken und weltweit Menschen zu motivieren, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln.

Kontakt

ebz. Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis gGmbH
Am Mühlkanal 16
75172 Pforzheim

Telefon: +49 (0) 7231 3971 3600
Fax: +49 (0) 7231 39 71 30 19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ebz-pforzheim.de

Das ebz Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim Enzkreis informiert Bauherren individuell, produkt- und herstellerneutral über alle Themen rund ums energiesparende Bauen und Renovieren. Wer ein Bau- oder Umbauprojekt plant, kann sich bei den erfahrenen Energieberatern wertvolle Tipps holen.